Zu einem Konzertbesuch nach Wien

Posted by on 18. Juni 2013

Die Donaumetropole Wien ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Bedeutende Sehenswürdigkeiten, eine leckere Küche und musikalische Darbietungen von Weltrang ziehen Jahr für Jahr unzählige Besucher an. In Wien gibt es darüber hinaus auch eine große Auswahl an hochwertigen Hotels, unter denen das Atlantis Hotel Vienna ganz besonders hervorsticht. Das Haus wurde 1992 gegründet und ist die ideale Anlaufstelle für Touristen, die kurze Wege bevorzugen, denn die Lage des Hotels im Zentrum der Stadt macht es zu einem idealen Ausgangspunkt zu Besichtigungstouren aller Art. Das Hotel und die Zimmer sind sehr hochwertig ausgestattet und für ein Vier-Sterne-Hotel sehr preisgünstig.

In nur 5 Minuten ist die Wiener Stadthalle zu erreichen. Hier finden täglich Konzerte von hochrangigen Künstlern statt. Am 20. Juni gastiert der ehemalige Leadsänger der Gruppe Dire Straits, Mark Knopfler, in Wien. Bei diesem Künstler handelt es sich um den vielleicht bestens Gitarristen der Welt, der mit seinen teils ruhigen, teils aber auch sehr rockigen Balladen ein Millionenpublikum verzaubert. Nicht nur bei der Gruppe Dire Straits kam seine Ausnahmestellung zur Geltung, sondern auch als Solokünstler vermag er voll und ganz zu überzeugen. Der Tourist kann somit beides genießen, ein künstlerisches Highlight und die Übernachtung in einem sehr schönen Hotel.

Auch Shoppingfans sind in diesem Hotel gut aufgehoben. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Einkaufszentrum „Lugner City“. Dort gibt es neben einem Entertainment Center und einem Multiplex Kino mehr als 100 Geschäfte. Unter den Führungen, die regelmäßig in Wien angeboten werden, ist ganz besonders erwähnenswert der Rundgang, der die Teilnehmer die Spuren eines der berühmtesten Filmklassiker führt, nämlich der Dritte Mann von Carol Reed. Auf dieser Tour lernt der Besucher die Unterwelt von Wien kennen, die normalen Besuchern in der Regel verborgen bleibt. Es gibt in Wien viele Sehenswürdigkeiten und diese können hier natürlich nicht alle erwähnt werden, so bleibt es den Touristen überlassen, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.