Paradies bei Meran

Posted by on 21. November 2013

Bildquellenangabe: 	H. Binder  / pixelio.de

Bildquellenangabe: H. Binder / pixelio.de

Schnee auf den Bergen und Palmen im Tal – wer seinen Urlaub im wunderschönen Meran verbringt, der kann die Natur von ihrer schönsten Seite kennen lernen. Die Alpen halten hier die kühle Luft vom Norden ab. Satt dessen gelangt in das Tal die warme Luft vom Mittelmeer und sorgt für schon fast mediterranes Klima. So verzaubert Meran Jahr für Jahr Urlauber aus aller Herren Länder mit der Schönheit der Pflanzenwelt. Hier blühen Zypressen und sogar Palmen, während man in der Ferne den Schnee auf den Spitzen der Berge glitzern sieht.

Sonne und Tiroler Gemütlichkeit

Die Region Meran gehört zur Region Trentino-Südtirol und der Provinz Bozen.
Neben der Landeshauptstadt Bozen ist Meran die zweitgrößte Stadt Südtirols und hat von ihrer Vielfalt her den Urlaubern sehr viel zu bieten. Umgeben ist Meran von einem Talkessel. In ihn münden das Passeiertal, der Vinschgau und das Etschtal.
Von der Sonne geküsst – das trifft auf keinen Ort wohl so gut zu wie auf Meran. Satte 300 Sonnentage zählen die Meteorologen hier im Jahr. Kein Wunder, das die Pflanzen hier so prächtig gedeihen. Unter ihnen sind übrigens auch eher seltene Pflanzen wie Steineichen, Lorbeer und Myrthe.
Für Spaziergänger herrscht in Meran genau das richtige Klima. Im Januar wird es kaum kälter als 1 Grad und im Sommer wird es im Juli durchschnittlich rund 22 Grad – richtige Hitze bleibt also auch aus – perfekte Bedingungen, um das Paradies Meran zu Fuß zu erkunden.

Highlight im Paradies

Unter den vielen malerischen Orten in Merans sticht besonders Naturns hervor. Der hübsche kleine Ort ist ein wahres Paradies und vor allem bei Urlaubern, die sich gerne sportlich betätigen, sehr beliebt. Zahlreiche Rad- und Wanderwege stehen ihnen zur Verfügung, die sie rund herum in die schöne Umgebung führen. Entlang des Wegesrandes warten historische Schlösser, Ruinen oder Kirchen darauf, entdeckt zu werden. Die Kurhauptstadt Meran mit ihren vielen tollen Angeboten liegt nicht weit entfernt und wer längere Wanderungen unternehmen möchte, kann dies auf den Waalwegen. Sie bieten eine tolle Streckenführung mit so manchen tollen Aussichtspunkt, der zum Entspannen und Genießen einlädt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.