Ein paar Tage in Berlin-Charlottenburg verbringen

Posted by on 19. März 2013
Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg

Berlin ist immer eine Reise wert. Wer aber den Fehler macht, sich die ganze Stadt in einer Woche besichtigen zu wollen, der wird feststellen, dass das schlichtweg unmöglich ist und letzten Endes wird er viel zu wenig von der Hauptstadt Deutschlands gesehen haben. Eine Möglichkeit besteht darin, sich nur einen Teil von Berlin herauszusuchen und diesen dafür umso gründlicher kennen zu lernen.

Ein wirklich faszinierender Stadtteil mit Sehenswürdigkeiten an jeder Ecke ist Berlin-Charlottenburg. Der wichtigste Teil der Reiseplanung ist sicher eine geeignete Unterkunft zu finden. Es muss nicht immer ein teures Hotel sein. Wer einen etwas schmaleren Geldbeute hat, aber trotzdem die Zeit in einer schönen Umgebung verbringen will, der findet in Berlin-Charlottenburg garantiert das Richtige. Hier werden viele Ferienwohnungen in Berlin –Charlottenburg aufgelistet. Ein ansprechendes Bild und eine kurze Beschreibung animieren den Gast, sich über diese Ferienwohnung ein wenig genauer zu informieren. Mit einem Klick auf die blaue Überschrift gelangt der Surfer auf eine Detailseite, auf der die Wohnung bis ins kleinste Detail beschrieben ist. Nun ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zum Traumurlaub. Er muss nur noch oben die gewünschten Reisezeiten eingeben und er sieht sofort, ob die gewünschte Wohnung noch frei ist. Danach kann er die Wohnung buchen und mit den Vorbereitungen der Reise fortfahren.

Für die Vorbereitung sehr hilfreich ist das Internet, allen voran Wikipedia, das eine Vielzahl von Informationen über Charlottenburg bereithält. Besonders die Anzahl der Kirchen und Museen wird jeden Kunstliebhaber begeistern. Touristen, die sich für Fotografie interessieren, werden bestimmt dem Museum für Fotografie, das sich gegenüber dem Bahnhof Zoo befindet. Es handelt sich dabei um ein verhältnismäßig neues Museum, denn es wurde erst 20004 eröffnet. Besonders viele Menschen zieht die Sammlung der Helmut-Newton-Stiftung an. Nicht vergessen werden darf natürlich, dass eines der drei Opernhäuser der Hauptstadt in Charlottenburg steht, nämlich die Deutsche Oper. Jeder Kunstinteressierte sollte versuchen, für eine große Aufführung Karten zu bekommen. Über das Internet ist das möglich ohne vor Ort zu sein.

Bildquelle: Times / Wikipedia / cc-by-sa-2.5/GFDL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.