Individualreisen für Amerikaner nach Deutschland – Vielfalt erleben

Posted by on 20. August 2014

Destiny@pixabay.com - CC0 1.0

Destiny@pixabay.com – CC0 1.0

Jeder Amerikaner sollte einmal eine Reise nach Deutschland gemacht haben. Die Bundesrepublik, welche seit dem zweiten Weltkrieg eine historische Verbundenheit und Partnerschaft zu den Vereinigten Staaten aufweist, hat kulturell viel zu bieten. Als weltoffenes und gesellschaftlich fortgeschrittenes Land weist Deutschland zudem viele Parallelen zu den USA auf. Es gibt viele Städte und Attraktionen, für die sich eine Reise in die Bundesrepublik lohnt, die mittlerweile eines der weltweit beliebtesten Reiseziele geworden ist. Egal, ob die Reise in das trendige Berlin oder auf die wunderschöne Insel Sylt führt – die deutsche Vielfalt hat eine Menge zu bieten.

Berlin – eine historische Stadt
Die Hauptstadt Deutschlands, Berlin, ist historisch und weltweit bekannt. Wo vor einigen Jahrzehnten noch Bomben fielen und Besatzungsmächte waren, stehen heute wunderschöne Häuser und Shoppingmeilen. Angesagte Clubs für das Nachtleben runden das Angebot ab. Das Highlight ist das Brandenburger Tor, das die DDR bis 1989 vom Westteil trennte und als Symbol des kalten Krieges gilt. Erbaut wurde das Tor allerdings bereits zu Zeiten der französischen Revolution unter Anordnung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. Auch politisch spielt Berlin eine wichtige Rolle. Der Deutsche Bundestag, der alle bundespolitischen Angelegenheiten steuert, ist ein interessantes Besuchsziel. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Berlin reichlich. Neben günstigen Jugendherbergen bietet Berlin auch zahlreiche Luxushotels an, in denen eine Nächtigung unter besten deutschen Standards möglich ist.

München – die Landeshauptstadt des Freistaats Bayern
Wer die Stadt München mit seinen besonderen Einwohnern kennenlernen möchte, sollte das jährliche Oktoberfest besuchen. Auch wenn in München die deutsche Sprache gesprochen wird, ist der Dialekt der Münchener einzigartig. Am besten informiert sich der Reisende zuvor über einige Redewendungen der Süddeutschen. Tolle Fachwerkhäuser und Gebäude sind in München einmalig und äußerst sehenswert. Viele Gebäude im Stil des Barocks haben den Krieg überlebt und können mit Reisegruppen besucht werden. Die Allianz-Arena, in der der FC Bayern München ansässig ist, gilt als ein beliebtes Reiseziel für alle Fußballfans auf der ganzen Welt. Ein Blick von der Aussichtsplattform der Frauenkirche offenbart die wunderbare Skyline der Großstadt. Wer München besucht, sollte auch eine Reise zu der Bavaria Filmstadt unternehmen. Hier sind legendäre Filme wie Raumschiff Surprise entstanden.

Heidelberg - krisfreindsnetwork@pixabay.com - CC0 1.0

Heidelberg – krisfreindsnetwork@pixabay.com – CC0 1.0

Heidelberg – tolle Universitätsstadt
Die Stadt Heidelberg liegt in Baden-Würtemberg und wird jährlich von tausenden Touristen besucht. Sie ist eine bekannte Universitätsstadt und hat eine tolle Altstadt mit vielen Bars, Kneipen, Restaurants und Geschäften. Die Häuserkulisse, welche direkt am Neckar liegt, ist beeindruckend. Das Heidelberger Schloss ist für Touristen ganzjährig geöffnet und wird permanent instand gehalten.

Der Rhein – Romantik pur, von Köln bis Mainz
Wer eine Rheintour unternimmt, erlebt eine einzigartige Kulturlandschaft in Mitteleuropa. Entlang des Flusses befindet sich eine großartige Landschaft mit über 60 mittelalterlichen Schlössern. Die Burgruine Drachenfels und viele andere Burgen, die sich in direkter Nähe zum Rhein befinden, erlauben einen traumhaften Ausblick auf die angrenzende Landschaft. Der Rhein, der eine Gesamtlänge von etwa 1200 Kilometern hat, fließt durch ganz Deutschland und mündet in den Niederlanden in die Nordsee. Viele große Städte befinden sich unmittelbar am Rhein. Hierzu gehören unter anderem die Städte Köln, Duisburg, Bonn, Koblenz und Mainz.

Die nordfriesische Insel Sylt
Die Insel Sylt liegt im Norden Deutschland und ist auch ein Urlaubsziel von vielen Deutschen. Sie hat eine Fläche von etwa 100 Quadratkilometern und wunderschöne weiße Strände. An den gekennzeichneten FKK-Stränden kommen alle Freunde der Freikörperkultur auf ihre Kosten. Die Heidelandschaft am Ellenbogen im Norden der Insel wird von vielen Urlaubern für ausgiebige Spaziergänge genutzt. Sylt halt viele familiär geführte Hotels und Herbergen, die eine besonders hohe Gastfreundschaft aufweisen. Wer einen Urlaub mit Entspannung und ohne Stress sucht, ist auf Sylt sicher gut aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *